Nachdem Sie Ihre Standort-, Tastatur- und Spracheinstellungen eingerichtet haben, wird als nächstes die Partitionierung von Laufwerken angezeigt. Sie haben nur wenige verschiedene Optionen. Abhängig von freiem Speicherplatz auf der Festplatte und wie viele Festplatten Sie haben, können Sie 2 System auf der gleichen Festplatte oder jeder auf einem separaten Laufwerk einrichten. Linux-basierte Systeme verwenden GRUB Loader zum Booten. Wenn Sie es zusammen mit anderen Betriebssystem auf dem gleichen Laufwerk installieren Grub wird Standard Bootloader ersetzen, hinzufügen sowohl neu installiertlinux Betriebssystem und alte System auf Boot-Liste zu wählen, in welche zu booten. Für neue Benutzer wird empfohlen, die Installation neben dem aktuell installierten System zu wählen. Wenn Sie Ihr Betriebssystem durch Ubuntu Budgie ersetzen möchten, können Sie auch diese Option wählen. Eine andere Option ist für fortgeschrittene Benutzer. Wenn Sie es wählen, stellen Sie sicher, dass folgende Montagelaufwerke zu machen.

/ – das ist Root-Raum, in dem die gesamte für das Betriebssystem benötigte Software gespeichert wird. /home – Partition, die für die meisten Softwareverwendet wird, die Sie installieren und speichern, alltägliche Dateien. /boot-Partition – wo Boot-Dateien gespeichert werden. /swap – Partition, die für den Zugriff auf und die Verwendung von Festplattenspeicher als zusätzlicher Speicher verwendet wird, wenn fast 99 % Ihres Arbeitsspeichers verwendet werden. Nachdem Sie die ISO heruntergeladen haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie auf Beschädigungen überprüfen. Es stehen mehrere Methoden zur Verfügung, wir empfehlen die Verwendung von SHA256. Wechseln Sie zum Download-Verzeichnis, und verwenden Sie das Befehlszeilenprogramm sha256sum. Die Ausgabe sollte mit der jeweiligen Prüfsumme identisch sein, die unter dem untenstehenden Link zu finden ist. Lesen Sie mehr über die Überprüfung von SHA256-Summen. Laden Sie die neueste LTS-Version von Ubuntu für Desktop-PCs und Laptops herunter. LTS steht für langfristige Unterstützung – also fünf Jahre bis April 2025, garantiert für kostenlose Sicherheits- und Wartungsupdates. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche Medien ausgewählt haben, die Codes enthalten, damit Sie Ihre Mediendateien direkt nach der Installation wiedergeben können.

Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich, die Installation wird auch Updates herunterladen, wenn Sie diese Option wählen, die die Installationszeit je nach Ihrer Internetverbindungsgeschwindigkeit um einige Minuten verlängern könnte. Wenn Sie fertig sind, können Sie in neu installierte Ubuntu Budgie neu starten. Für andere Versionen von Ubuntu Desktop, einschließlich Torrents, das Netzwerk-Installationsprogramm, eine Liste der lokalen Spiegel und frühere Versionen finden Sie in unseren alternativen Downloads. Wenn Sie Windows 10 oder einen Computer mit einem 64-Bit-Prozessor verwenden, empfehlen wir den 64-Bit-Download. Da es noch keine Ubuntu Budgie als Option gibt, müssen Sie Diskimage-Option auswählen und dann den Pfad angeben, an dem Sie iso heruntergeladen haben.

Uncategorized